RB Leipzig

Das Team

Das sagt RB Leipzig:

Die Roten Bullen U13 setzt sich in der Saison 2019/20 aus 22 Spielern zusammen. Die Mannschaft um das Trainerteam von Tom Stuckey, nimmt an der Talentespielrunde Sachsen, bestehend aus 10 Mannschaften, teil. Zusätzlich werden zahlreiche nationale und internationale Turniere, Leistungsvergleiche sowie Freundschaftsspiele absolviert.

Das Ziel der Juniorenausbildung bei RB Leipzig ist es, talentierten Nachwuchsspielern eine für sie bestmögliche ganzheitliche Ausbildung zukommen zu lassen. Die Talente sollen einen dynamischen, schnellen, technisch attraktiven, dominanten und offensiven Fußball darbieten. Das bedeutet natürlich einen enormen Trainingsaufwand der für die Jungs, bis zu fünf Trainingseinheiten in der Woche werden absolviert. In diesen Einheiten werden sie gefördert und in Wettkämpfen gefordert.

Die ganzheitliche Ausbildung soll in diesem Altersbereich vor allem über den Spaß am Spiel übertragen werden. Bei der ganzheitlichen Ausbildung sprechen wir nicht nur von der fußballspezifischen Ausbildung, zu dem ist die Förderung der Entwicklung von Persönlichkeit und das erlangen des individuell bestmöglichen Schulabschlusses oberstes Ziel bei RB Leipzig.

Die U13-Jungs von RB Leipzig bedanken sich für die Einladung und wünschen allen teilnehmenden Mannschaften und Zuschauern begeisternde und faire Spiele.